Survival

Hupen, Martinshorn und viele Menschen – das sind die ersten Eindrücke, die man hat, wenn man in Rom angekommen ist.

Egal ob mit dem Zug an der Stazione Termini, dem Hauptbahnhof Roms, dem Flugzeug am Aeroporto Leonardo da Vinci oder per Auto: man braucht Zeit und Geduld, um sich zu orientieren.

Hier bekommt ihr Tipps und Adressen zu folgenden Themen:

  • Übernachten
  • Essen
  • Unterwegs in Rom
  • Achtung! Taschendiebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.